Bio

Copyright: Fabienne Sita

Copyright: Fabienne Sita

Konstantin Fritz, aufgewachsen in Seeshaupt am Starnberger See, ist Kulturmanager und Verantwortlicher für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Bereichen Film, Musik, Kunst und Literatur. Er betreut unter anderem das Fünf Seen Filmfestival, die Tutzinger Brahmstage und All that Jazz @ Starnberg.
Außerdem verfasst er Porträts über kulturelle Persönlichkeiten für das SchlossMagazin und Dahoam. Seine Leidenschaft für die Kultur mit seiner tiefen Verbundenheit zum Fünfseenland zu kombinieren ist für ihn ein großes Glück. Ein noch größeres Glück sind für ihn seine Frau und seine beiden Kinder Luisa und Leonard.
In seiner Freizeit ist er am liebsten Liedermacher.

2011 – heute Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Sponsoring für Festivals, Veranstaltungen und Projekte im Bereich Film, Musik, Literatur, Kunst und Kultur

2011 – heute Pressesprecher / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Fünf Seen Filmfestival

2009 – heute Liedermacher, Auftritte in München, Worshipleiter ICF München

2014 Sponsoring sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Dokumentarfilme BAVARIA VISTA CLUB und JOY IN IRAN

2013 – 2014 Kinoverleih, Marktstrategie, Marketing sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den Spielfilm STAUDAMM

2013 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Sponsoring, Assistant Producer für die Dokumentarfilme TRÜFFELJAGD IM FÜNFSEENLAND und CROSSING THE RIVER.

2011 – 2012 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Kinoverleih für den Dokumentarfilm GOODNIGHT NOBODY

2011 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Kinoverleih (Assistenz) für den Dokumentarfilm ENDSTATION SEESHAUPT

2010 – 2013 Protagonist sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Sponsoring und Kinoverleih des Dokumentarfilms MÜNCHEN IN INDIEN

2008 Persönliche Assistenz in 25 Ländern bei Theater- und Opernregisseur Robert Wilson

2006 Produktion und Projektleitung von ‚Klassik Unplugged’ in der Residenz München

2005 – 2006 Osterfestspiele Salzburg, Assistenz der Geschäftsführung

2004 – 2005 Studium der chinesischen Sprache und Kultur, Zhejiang-Universität, Hangzhou / VR China

2002 – 2005 Praktika bei der United Nations Information and Communication Technology Task Force, Asunción / Paraguay und Rio de Janeiro / Brasilien; bei der Deutschen Welle DW-Online, Berlin; in der Programmabteilung des Goethe-Instituts Peking / VR China

2002 Auftritt als Klaviersolist mit dem Orchester der Freien und Technischen Universität Berlin: Zweites Klavierkonzert in B-Dur von Ludwig van Beethoven

 2000 – 2003 Hauptstudium des Studiengangs ‚Electronic Business‘ an der Universität der Künste Berlin. Studienschwerpunkte: Medientheorie, Mediengestaltung

1999 und 2001 Spanisch-Sprachkurse in Quetzaltenango / Guatemala und Córdoba / Spanien

1998 – 2000 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Berlin

1988 – 1997 Gymnasium in Tutzing / Bayern

 * 1978 in München