Autor

Konstantin Fritz verfasst Porträts über und Interviews mit Persönlichkeiten des bayerischen Oberlands aus Kultur und Wirtschaft.
Zum Lesen (PDF) auf die Icons klicken.

 

 

Vom Mega-Star zum Geheimtipp

Kenner setzen sein Können auf eine Stufe mit Jazz-Giganten wie Keith Jarret, Herbie Hancock oder Chick Corea. In der UdSSR war Leonid Chizhik ein gefeierter Starpianist und füllte die großen Konzerthallen, in Deutschland kennen ihn nur eingeweihte Jazzfreunde. Am 30. März 2017 ist er bei All that Jazz @ Starnberg mit seinem Programm „Chopin meets Jazz“ zu erleben, gemeinsam mit dem bekannten Saxophonisten Florian Trübsbach.

Schlossmagazin März 2017

 

 

 

 

Die Thesen der Denkwerkstatt

Die Evangelische Akademie Tutzing ist eine der wichtigen gesellschaftlichen und politischen Denkstätten in Deutschland. Vor einem Jahr hat sie ihre Publikationen um ein innovatives Format erweitert: Die „Tutzinger Thesen“, eine crossmediale Plattform, informieren die Leser sowohl online als auch mit einer Printausgabe über ausgesuchte Tagungen.

Schlossmagazin März 2017

 

 

 

 

 

Cover Stege

Beitrag im Buch „Stege – Himmel, See, Sehnsucht“ von Maren Martell. Erscheinungsdatum Ende Juni 2016

Stege laden zum Verweilen ein, lösen Emotionen aus, Stege sind Sehnsuchtsorte am See. Zwei Jahre lang hat Maren Martell die Boots-, Bade- und Anlegestege in der Fünfseenregion fotografiert. Stege im orangen Licht der Morgensonne, in Nebel gehüllt, schneebedeckt mit glitzernden Eiskristallen, überflutet bei Hochwasser oder im „Karibikzauber“ des Sommers.

 

 

 

 

SchlossMagazin_Mai2016

„Fernsehen ist das neue Vinyl.“

Andreas Ammer (56), vielfach preisgekrönter Fernsehregisseur und Hörspielmacher, sorgt in den Medien immer wieder für Überraschungen. Und nicht nur dort: Auch in seinem Wohnort Berg am Starnberger See ist er aktiv: Hier hat er mit Freunden die eigene Partei QUH („quer – unabhängig – heimatverbunden“) gegründet, mittlerweile die zweitstärkste Kraft im Gemeinderat nach der CSU. Im Interview mit dem SchlossMagazin spricht Andreas Ammer über die Zukunft des Fernsehens, internetbasierte Hörspiele, erneuerbare Energien und selbst gebrautes Bier.

Schlossmagazin Mai 2016

 

 

 

Anatol_Regnier

 

„Ich habe immer mehr Bewunderung für ihn.“
Anatol Regnier aus Ambach ist Klassischer Gitarrist, Chansonsänger und freier Autor. Er ist der Sohn des Schauspielers Charles Regnier und der Schauspielerin und Sängerin Pamela Wedekind. Das SchlossMagazin sprach mit Regnier über die Kindheit am Starnberger See, die Zeit in Australien, sein aktuelles Buchprojekt und seinen Großvater Frank Wedekind.

Schlossmagazin April 2016

 

 

 

Manfred_Frei

 

Ein Grandseigneur der Musikszene
Dr. Manfred Frei aus Gauting, Erfinder des Münchner Klaviersommers, ist einer der großen und wichtigen Kulturmacher Bayerns. 2015 hat er die neue Konzertreihe „All that Jazz @ Starnberg“ ins Leben gerufen, die in diesem Jahr mit sechs hochkarätigen Konzerten in der Schlossberghalle an den Start geht.

Schlossmagazin März 2016

 

 

 

 

Maximilian_Hornung

 

Tausend Prozent
Maximilian Hornung (30) ist einer der gefragtesten deutschen Cellisten. Ende Februar gibt der gebürtige Augsburger ein Konzert in Aichach. Das Schlossmagazin sprach mit ihm über Heimatgefühle, die aktuelle Situation der klassischen Musik und seine Passion für die Berge.

Schlossmagazin Februar 2016

 

 

 

 

Interview_DagmarWagner_SchlossMagazin_01_2016

 

Ü100 – wie sieht ein Leben mit 100 Jahren aus?
Dagmar Wagner aus Berg über den demografischen Wandel, Gehirnforschung und ihren Film „Ü 100“.

Schlossmagazin Januar 2016

 

 

 

 

 

Bernd_Gombert

 

Gott sitzt auf dem Fahrersitz
Der Unternehmer Bernd Gombert über Erfolg und Misserfolg, über die Angst vor dem Versagen und Hilfe von oben.

Schlossmagazin Dezember 2015

 

 

 

 

 

Walter_Steffen

 

„Wir könnten viel mehr teilen.“
Der Seeshaupter Walter Steffen ist der bekannteste regionale Filmemacher im Fünfseenland. „Endstation Seeshaupt“, „München in Indien“ oder „Bavaria Vista Club“ haben viele tausend Zuschauer bewegt und begeistert. Mitte November kommt sein neuestes Werk bundesweit in die Kinos, das aktueller und brisanter nicht sein könnte: „Happy Welcome“ über vier ‚Clowns ohne Grenzen‘ in acht deutschen Asylbewerberheimen.

Schlossmagazin November 2015

 

 

 

Mohammed

 

„Starnberg ist meine neue Heimat.“
Mohammed Kellieh aus Syrien ist im August 2014 nach monatelanger Flucht im Fünfseenland angekommen. Nach knapp einem Jahr spricht er fließend deutsch und arbeitet in einem Verlag am Starnberger See.

Schlossmagazin November 2015

 

 

 

 

Pete_York_Titel

 

„Das Publikum soll tanzen!“
Pete York gilt als einer der besten Drummer weltweit und steht seit über 50 Jahren mit den bekanntesten Musikern seiner Zeit auf der Bühne. Abgehoben ist er trotzdem nicht.

Schlossmagazin Oktober 2015

 

 

 

 

 

Hugo_Wieg

 

„Wir kommen bei keiner Oper um das Göttliche herum.“
Ein Gespräch mit Opernregisseur und Sänger Hugo Wieg, der im Juni 2015 „Der Bajazzo“ von Ruggero Leoncavallo bei „Oper in Starnberg“ inszeniert hat.

Schlossmagazin Oktober 2015

 

 

 

 

 

GerdHolzheimer

 

Aktivist, Diplomat und Genussmensch
Gerd Holzheimer ist aus dem bayerischen Kulturleben nicht wegzudenken

Schlossmagazin September 2015

 

 

 

 

 

Matthias_Helwig

 

Von den fünf Seen in die Welt und zurück
Das 9. Fünf Seen Filmfestival bietet vom 29. Juli bis 9. August 2015 grenzenlose Filmkunst in herrlicher Landschaft. Das Festival im Fünfseenland südlich von München wird in diesem Jahr internationaler und spannender als je zuvor

Schlossmagazin Juli 2015

 

 

 

 

 

Andreas_Sczygiol

 

Oper in Starnberg
Die aufwändigste Kunstform der Welt, und das außerhalb einer Großstadt? Nein, nicht etwa konzertant und mit Kammerorchester. Sondern szenisch, mit Bühnenbild, Kostümen, international bekanntem Orchester, deutschlandweit gecasteten Solosängern, einem renommierten Regisseur sowie Chor und Tänzern.

Schlossmagazin Juni 2016

 

 

 

 

Elisabeth_Carr

 

10 Jahre, 7 Künste, 6 Kinder: „KunstRäume am See“
Wahrhaft außergewöhnlich: In den letzten zehn Jahren hat Elisabeth Carr mit ihren „KunstRäumen am See“ an 100 Orten über 500 Veranstaltungen mit 500 Künstlern realisiert. Und sechs Kinder großgezogen.

Schlossmagazin Mai 2015

 

 

 

 

 

Leda_Luss_Luyken

 

Kunst zum Mitbestimmen
Eine Begegnung mit der Malerin Leda Luss Luyken

Schlossmagazin Mai 2015